Anasayfa / Dekoration / Gestalten Sie Ihren Garten Was einen guten Garten ausmacht

Gestalten Sie Ihren Garten Was einen guten Garten ausmacht

Hinterhofdesign ist ein wirklich privater Faktor und normalerweise Ausdruck Ihres Charakters. Was ich wie du magst, kannst du nicht und umgekehrt. Einige Leute mögen gepflegte Gärten und den Ort, an dem es keine Überraschungen gibt, andere lieben den Spaß an windigen Wegen, viele völlig andere Pflanzenmaterialien und nie zu merken, was sich hinter der Ecke befindet. Es gibt drei wichtige Arten von Gärten, die formal, semi-formal und lässig sind. Sie werden dann in viele Arten von Gärten unterteilt und das hängt davon ab, was Sie bevorzugen. Das Design des Hinterhofs wird eng mit dem Modell Ihres Hauses verknüpft, da beispielsweise bei den großen französischen Schlössern die geometrischen Muster des Hinterhofs das geometrische Gebäude des Hauses imitieren oder in keiner Hinsicht eine Verbindung zu Ihrem Haus besteht.

Einige Menschen haben das Glück und haben die angeborene Belohnung, herauszufinden, wie man einen Bereich gestaltet, was ihn zu einem befriedigenden Ort macht. Andere haben dieses Gen nicht und entdecken, dass es sehr schwierig ist, sich vorzustellen, wie der Bereich funktionieren wird. Um ein sehr gutes Design zu erstellen, ist es wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren sind, dass es beim Design darum geht, den Bereich und die Leute zu verwalten, die sich darum kümmern. Der Kern eines exzellenten Hinterhofdesigns konzentriert sich auf sphärische Muster und den Bereich innerhalb dieser Muster. Durch die Verwendung von geometrischen Formen, Kreisen, Dreiecken, Rechtecken usw. Möglicherweise erhalten Sie ein einheitliches Gefühl für Ihren Garten. Daher ist es ratsam, Bodenmuster und Bewegungen in Ihrem Garten zu berücksichtigen. Der Ort, an den die Leute gehen sollen? Bodenmuster werden durch die Verwendung von Ziegeln, Pflastersteinen und Pflanzenmaterialien erzielt, die Gras reduzieren und so weiter.

Formale Gärten sind symmetrisch und geometrisch und streng, wenn es darum geht, Muster und Pflanzenvorräte auf beiden Seiten zu wiederholen. Es wird lebenswichtig bewirtschaftet, die Vegetation wird abgeschnitten, geformt, häufig manipuliert und genau in diesem Moment ist es normalerweise für kleine Gärten wie Hofhöfe geeignet. Urnen, Balustraden, Stein, Schotterwege, Parterres, formale Schwimmbäder und gerahmte Aussichten sind Teil des formellen Hinterhofs. Es gibt keine Überraschungen, Sie verstehen, was Sie erwartet.

Lässige Designs sind asymmetrisch und niemals so reglementiert. Pflanzenmaterialien dürfen über die Bauteile laufen, die Trennwänden, Stufen und Wegen ähneln. Pflanzenmaterialien dürfen sich selbst aussäen und über den Hinterhof wandern. Lässiges Hinterhofdesign ist weicher und voller Überraschungen, sodass Sie nicht wissen, was Sie erwarten sollen.

Und semi-formal ist die Mischung der beiden oben genannten. Normalerweise sind es die gebauten Gebäude, die der Beibehaltung von Trennwänden, Wegen und Stufen ähneln, die formal sind, und die zufällige Zutat sind die Pflanzenmaterialien, die über sie verschüttet werden dürfen, um ihre mühsamen Umrisse zu mildern.

Innerhalb dieser drei Arten gibt es viele völlig verschiedene Arten von Gärten zur Auswahl, ähnlich wie moderne, japanische, mediterrane, Cottage, Innenhof, Küchenhinterhof oder geheimer Hinterhof.

Modern ist ein zeitgemäßes Modell, das gerne das Umfassende widerspiegelt, aber zusätzlich eine Vielzahl von Pflanzenmaterialien verwendet. Art und Textur des Laubes sind ebenso wichtig wie Blumen. Die mühsame Landschaftsgestaltung ist in geometrisch geformte Gebäude eingewebt. All dies zirkuliert in das breitere Panorama. Pflanzen werden als zentrale Faktoren verwendet, um die architektonischen Arten herauszustellen.

Cottage war ein oberstes Ende des neunzehnten Jahrhunderts, um zu den einfachen Cottages der Nation zurückzukehren. Sie wurden mit winterharten Zwiebeln, Blumen, Fruchtbüschen sowie Kräutern und Gemüse bepflanzt. Sie waren geometrisch, die Farben wurden harmonisiert und prächtig, als die Vegetation richtig wuchs, da sie gewöhnlich eng gedüngt wurden.

Das Mittelmeer wird nicht auf einen bestimmten Raum beschränkt sein, sondern wird im Einklang mit brutzelnden Sommern und geringen Niederschlägen beschrieben. Sie verkörpern unterhaltsame Bereiche, Schatten, gute Aussichten und dramatische Schatten. Es wird brutzelnde, lebendige Vegetation und viel üppige, unerfahrene Laubvegetation verwendet, um eine kühle Umgebung zu schaffen. Pflanzen müssen dürretolerant sein. Immergrüne Vegetation ist häufig, da sie an brutzelnden Tagen einen festen Schatten hat. Die Trennwände sind weiß getüncht, um die solaren Pergolen widerzuspiegeln, die Schatten spenden und Terrakottatöpfe verwenden. Es gibt normalerweise eine Wassereigenschaft und Wasser liefert kühlende Schwingungen.

Japanische Gärten umfassen den Glauben und die kulturhistorische Vergangenheit Japans. Japanische Gärten sind sehr symbolisch, typischerweise beziehen sich die Symbole auf die Natur. Die Pflanzen sind “gezähmt” und es kann ein Schwerpunkt auf immergrünen Büschen und Sträuchern liegen. Sie sind sehr geführt und selten minimalistisch. Echte japanische Gärten sind kontemplativ ein Ort der Meditation und der schönen Ruhe.

Planung

Wenn Sie sich wirklich überfordert fühlen und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, wenn Sie Ihren Garten entwerfen, empfehle ich Ihnen, ihn in Bereiche aufzuteilen, die als Räume bezeichnet werden, und so einen großen Bereich in mehrere kleinere Bereiche aufzuteilen. Zum Beispiel: Es kann den Eingang Hinterhof, den Facetten Hinterhof und den wieder Hinterhof geben. Nachdem Sie den Ort festgelegt haben, an dem sie beginnen und enden, können Sie jeden dieser Bereiche noch einmal aufteilen. Zum Beispiel können Sie innerhalb des Hinterhofs möglicherweise den Unterhaltungsraum, den Gras- / Jugendraum, den Versorgungsraum (bestehend aus Komposthaufen und Schuppen), den Poolraum und den Gemüse- / Obstgartenraum haben. Nachdem Sie die Bereiche / Räume umrissen haben, die Sie möglicherweise separat behandeln, wird eine enorme Herausforderung für eine Reihe kleinerer Aufgaben.

Die drei Planungsphasen

Um einen aufmerksamkeitsstarken und aufregenden Hinterhof zu schaffen, gibt es drei Einheiten von Plänen (kann auch 4 sein, wenn Sie die Strukturpläne eines Ingenieurs wünschen). Es ist ratsam, Folgendes zu planen: – Website-Evaluierungsplan, Ideenplan und Pflanzplan, auf die häufig Bezug genommen wird Rahmen.

Die ersten Schritte

Um einen Hinterhof zu entwerfen, der funktioniert, gibt es eine Reihe von Problemen, die vor dem Einkauf für Vegetation und dem Pflanzen dieser Pflanzen empfohlen werden. Wenn Sie diese Schritte einhalten, haben Sie normalerweise einen profitablen Garten.

Website-Bewertung

Es ist sehr wichtig, eine Liste des Bereichs zu erstellen, den Sie entwerfen. Zu berücksichtigende Themen sind:

Bereiche – steiler / Flach
Side – Nord / Süd
Solar / Schatten
Sonnensommerzeit / Winter
Schatten
Aktuelle Büsche und Gebäude
Wind
Ansichten – gute und gefährliche
Böden Situationen
Einstiege – Ein / wieder Türöffnungen
Energiebahnen
U – Kabel und Rohre
Garments Linie
Zäune
Häuser und Garagen
Gepflasterte und unbefestigte Bereiche
Patio / BBQ
Lighting
Drainage – Abfluss von sturmbewässert

Nachdem Sie das oben Genannte berühmt gemacht haben, ist es Zeit, das Gebiet zu erstellen. Sie können es möglicherweise grob zeichnen (um nicht zu skalieren), aber schließlich müssen Sie es maßstabsgetreu zeichnen. Beginnen Sie mit der Messung des Bereichs, den Sie entwerfen, und zeichnen Sie ihn maßstabsgetreu. 1: 100 und setzen Sie alle oben genannten Faktoren auf Ihren gezeichneten Plan. All diese Einflüsse müssen auf Papier festgehalten werden, damit Sie Entwicklungen beurteilen können. Zum Beispiel könnte es einen gepflasterten Weg von der Tür zum Lager geben, aber jeder nimmt eine kurze Reduzierung im gesamten Garten vor und macht eine Bedarfslinie. Niemand benutzt den asphaltierten Weg. Also vielleicht die Bedarfslinie ebnen und sie zum offiziellen Weg machen.

Der folgende Schritt ist der Ideenplan und das ist der Plan, an dem Sie Ihre Konzepte ablegen. Es kann so wild und abenteuerlich sein, wie Sie wollen. Preis übersehen, Freude an Ihrer Kreativität haben. Dies ist die Bühne, auf der Sie Ihre Ziele festlegen, die Sie sich jederzeit gewünscht haben. In einer Weile wird Ihre Hüfttasche für Sie entscheiden, ob Sie sie haben oder nicht. Etwas ist machbar, also sei nicht schüchtern, träume weg. Noch einmal, dies kann grob gezeichnet oder maßstabsgetreu sein, es ist so viel wie Sie.

Der dritte und verbleibende Plan ist der Pflanzplan. Es ist vorzuziehen, dass er maßstabsgetreu gezeichnet wird, da Sie so genau wissen, wie viel Vegetation Sie benötigen. Es enthält alle Konzepte, die Sie festgelegt haben, und zeigt Ihnen, wie der fertiggestellte Garten aussehen wird. Es ist die Straßenkarte, die Sie über den Bau Ihres neuen Hinterhofs informieren kann.

Es könnte auch einen vierten Plan geben, falls Ihre Website steil ist oder Sie Hauptteile erstellen lassen, da Sie möglicherweise die Empfehlung eines Ingenieurs wünschen.

Zu berücksichtigende Faktoren

Berücksichtigen Sie Ihre Bodensituationen, ist es schwerer Lehm oder mild und sandig? Welche Vegetation wird sich in diesen Situationen entwickeln? Sind einige Bereiche sumpfig und einige immer trocken?

Sonnensituationen

Die Sonne wird während der Frühlings- und Sommersaison am Himmel verstärkt und die Schatten sind kürzer. Während im Winter die Sonne am Himmel abnimmt und längere Schatten wirft. So könnte eine Pflanze im Sommer in voller Sonne und im Winter in vollem Schatten stehen. Kann es das tolerieren? Berücksichtigen Sie zusätzlich die Situationen, die die Vegetation erfordert. Sind sie volle Sonnenvegetation wie Rosen oder schattenliebende Vegetation wie Azaleen?

Wind

Sie möchten zusätzlich die Windroute berücksichtigen. Von welchem ​​Ansatz kommt der vorherrschende Wind? Bildschirme und Absicherungen sind eine Methode, um diesen Nachteil zu bewältigen. Welche Probleme werden sie jedoch auslösen? Den Block wirklich schlank machen, Schatten werfen und so weiter? Es ist sehr wichtig zu wissen, dass aufgrund der Vegetation der Wind nicht zu lieben ist und es nicht gut ist, den Grill- / Freizeitbereich an einem unbequemen Ort zu platzieren.

Ansichten

Der Blick aus dem Fenster oder aus dem Garten ist unerlässlich. Einige sind aufdringlich, während andere erwünscht sind. Wenn Sie zufällig Wohnungen / Nachbarn und so weiter blockieren möchten. Möglicherweise müssen Sie einen besseren Zaun oder eine Art Absicherungsdisplay einsetzen. Oder Sie müssen Ihren Garten so gestalten, dass die Sicht auf die Berge, das Meer usw. verstärkt wird.

Versorgungs- und Servicestämme

Sie müssen sich außerdem bewusst sein, wo sich Ihre Unternehmen und Versorgungsunternehmen befinden. Themen wie Wäscheleine, Overhead-Energiespuren und so weiter. Wenn Sie die Spuren von Kraftstoff, Telefon oder elektrischer Energie verletzen, müssen Sie für die Wiederherstellung bezahlen.

Regeln der Hinterhofgestaltung

Um einen richtig gestalteten Garten zu schaffen, müssen Sie die genaue Pflanze an der richtigen Stelle platzieren. Dies impliziert die Betrachtung der kulturellen Notwendigkeiten der Pflanze. Zum Beispiel funktioniert es nicht, eine vollständige Solaranlage, die einer Rose ähnelt, direkt an einem schattigen Ort zu platzieren, da die Rose nicht die richtige Menge an Tageslicht erhält, damit sie sich entwickeln kann. Der Gedanke an ein exzellentes Hinterhofdesign besteht darin, dieser Philosophie zu entsprechen und den Standort der Vegetation zu nutzen, um Thriller, Druck und Schock durch die Verwendung von Aufmerksamkeits-, Farb- und Texturspitzen zu erzeugen.

Druck, Thriller und Schock machen einen Hinterhof aufmerksamkeitsstark. Eine Strategie, um diese zu erstellen, besteht darin, Hecken, niedrige Trennwände, Bildschirme, Wege und Schritte zu verwenden, um bestimmte Personen zu Hinterhofräumen mit Druckfaktoren zu machen, die Ihre Überlegungen zur Art und Weise erfassen, in der. Zum Beispiel wird ein schmaler rechteckiger Hinterhof besonders aufmerksamkeitsstark gemacht, wenn Sie den erneuten Zaun nicht sehen können – dass es eine Eigenschaft (Pflanze oder Statue usw.) gibt, die den Zaun verdeckt. Es wird zusätzlich zu besonders aufmerksamkeitsstark, wenn der Trail-Ansatz schlank ist und sich dann in einen anderen Raum öffnet. Ein gewundener Pfad bietet Thriller für den Hinterhof, wenn Sie nicht sehen können, was sich hinter der Ecke befindet. Ein Schock kommt, wenn Sie über die Ecke gehen und einen Fokus aufdecken.

Ein Fokus ist eine Sache wie eine Sitz- / Statuen- / Wassercharakteristik, die Ihr Auge darauf lenkt. Zum Beispiel – eine Pergola mit einer Statue am Ende. Die Statue ist das Merkmal, das erklärt, warum Sie schauen / spazieren gehen, um es zu sehen. Ein weiteres Beispiel für einen Fokus ist ein Hauptweg durch eine offene Tür, die einen Blick auf das breitere Panorama bietet.

Der Erfolg des Points of Interest kann davon abhängen, wie effizient die unteren Muster Sie dorthin führen. Wenn die Pflasterung Sie auf diesem Weg ermutigt und dadurch Druck und Thriller erzeugt, tendieren Sie normalerweise dazu, den Weg einzuhalten, um zu sehen, was da ist, wenn Sie neugierig geworden sind. Schlanke Pfade ermutigen Sie, schnell zu spazieren und sich nicht auf dem Weg zu bewegen, auf dem der Ort, wie große Pfade sagen, spazieren gehen, sich Zeit nehmen und einen Blick auf die umgebende Vegetation werfen. Eine heikle Kurve wird mit Tempo ausgehandelt, eine anständige Kurve kann jedoch nicht so verlangsamend sein, dass die Gefahr besteht. Pflasterung wird als Richtungsgerät verwendet, sagt, spazieren Sie nicht diesen Ansatz, aber spazieren Sie auf diese Weise. Kantensteine ​​sagen, treten Sie nicht darüber – es ist eine Grenze.

Lange, schlanke Gärten haben eine starke Richtungsbetonung, die beschädigt werden muss. Sq. Diagramme sind statisch. Um diese Probleme zu lösen, muss das Formular des Bereichs geändert werden. Ein rundes Design lenkt die Aufmerksamkeit von den geraden Spuren des Begrenzungszauns ab. Möglicherweise können Sie zusätzlich eine Sammlung von Rechtecken verwenden, wobei die Grenzen als Teil des Entwurfs verwendet werden.

Eine andere Methode besteht darin, den Hinterhof in einem Winkel von 45 Diplomen zu zeigen. Eine erweiterte diagonale Linie erzeugt sofort ein Flächengefühl. Die Pflasterung in der Nähe des Hauses kann sehr gut in einem Winkel und übermäßig mild der diagonalen Linie des gesamten Hinterhofs ausgeführt werden.

Gärten mit einem Hundebein können die Biegung durch Druck, Thriller und Schock nutzen, um Sie über die Ecke zu einem abwechslungsreichen Fokus zu führen.

Ein einheitlicher Bereich wird durch Steuern der Bewegung über den Hinterhof erstellt. Es sind die Zufahrtsbereiche, die gemeinsam durch Wege, Brücken, Pergolen, Stufen und Terrassen verbunden sind, die entscheiden, ob ein Hinterhof rentabel ist oder nicht. Unachtsames Einsetzen kann die Zirkulation des Hinterhofs unterbrechen. Wenn Sie die Überlegung einer Person auf eine bestimmte Ebene lenken möchten, sollte das Design eine transparente Ursache dafür haben, diesem Pfad zu folgen.

Bodenbereiche sind bei der Gestaltung eines Hinterhofs unerlässlich. Wenn ein Hang einfach zu steil ist, um sicher hinunterzugehen, können auch Stufen gewünscht werden, und wenn sich der gesamte Block an einem Hang befindet, muss der gesamte Raum terrassiert werden. Welche Materialien Sie verwenden, kann wesentlich sein. Schritte sollten nicht von rutschigen Vorräten sein und Kies könnte wegspülen. Die Oberflächen müssen flach sein, in jedem anderen Fall können sie sehr schädlich sein und die Leute müssen nicht neben ihnen spazieren und als Alternative könnten sie Bedarfsspuren erzeugen.

Bereiche helfen dabei, Neugierde und “Räume” in einem Hinterhof zu schaffen, da Sie über Stufen / Wege / usw. von einem Ort zu einem anderen wechseln. Lassen Sie Ihre Bereiche sanft ineinander zirkulieren und bewahren Sie sie einfach auf. Verschönern Sie sie nicht zu sehr. Ein Hang vom Haus aus wird verkürzt erscheinen, während ein Hang vom Haus aus größer erscheint.

Pflanzenbedarf auswählen

Es gibt drei Arten von Gärten: – den Vegetationsmann, den Hinterhofdesigner und den Gärtner (Mischung der beiden primären). Die Vegetationsgärten enthalten viele einzigartige Bepflanzungen, die nicht miteinander verbunden und selten ungewöhnlich und schwer zu versorgen sind. Der Hinterhof des Hinterhofdesigners besteht aus Vegetation, die erprobt und untersucht wird – sie verwenden Vegetation, die sie kennen und wie sie sie ausführen. Der Hinterhof des Gärtners hat erkannt, dass ihre Lieblingsvegetation praktischer ist, wenn sie in einem Schema gepflanzt wird.

Bei der Auswahl der Vegetation müssen Sie die Situation Ihres Hinterhofs berücksichtigen. Es gibt kein Niveau, das alkalisch tolerante Vegetation in sauren Boden oder umgekehrt bringt. Es wird nicht funktionieren! Sie sollten berücksichtigen, welche Vegetation Sie für feuchte Böden, trockene Böden, Schatten, Sonneneinstrahlung, gut entwässerte, sumpfige Böden benötigen. Wenn Sie Ihre Analyse genau durchführen und Ihre Vegetation genau an der richtigen Stelle platzieren, sind Sie auf dem richtigen Weg zu einem profitablen Garten.

Der Höhepunkt und die Entfaltung Ihrer Vegetation müssen zusätzlich bedacht werden. Hohe aufsteigende Vegetation befindet sich hinter der Hinterhofmatratze und geht bis zur niedrigen Vegetation über. Denken Sie daran, dass einige Vegetationspflanzen Blumenspitzen befördern, die viel größer sein können als die Pflanze selbst, damit sie entsprechend ihrer Blumenspitzenoberseite positioniert werden müssen. Einige Vegetationen sind buschig, denken Sie also daran, genügend Platz zu lassen, damit sie sich entfalten können. Sie möchten möglicherweise einen jährlichen Schnitt, um sie im Test zu halten.

Farbe

Ein weiterer Trick in der Tasche für das Entwerfen von Geräten ist die Verwendung von Farbe. Farbe ist das Gefühl der Beleuchtung, das mild ist. Die beste Art und Weise, wie Farben miteinander interagieren, hängt von ihrem Platz im Farbkreis ab. Das Manipulieren von Farben macht Spaß und kann alle Arten von Illusionen hervorrufen. Die Farben sind in zwei Teams unterteilt: Hauptrosa, Gelb, Blau und Sekundär unerfahren, Violett, Orange. Sekundärfarben bestehen aus dem Mischen von zwei Hauptfarben, ähnlich wie das gemeinsame Mischen von Blau und Gelb, um unerfahrene Farben zu erzeugen. Sie können einen Bereich auch kühl aussehen lassen oder durch die Verwendung blasser und brauner Farben Distanz schaffen. Sie können einen Bereich auch größer aussehen lassen, als er wirklich ist, indem Sie Hitzefarben verwenden, die Orangen, Rot- oder Gelbtönen ähneln. Wenn Sie möchten, dass ein Bereich näher zu Ihnen kommt, verwenden Sie erneut Wärmefarben. Als Rotweine Orangen oder Gelb sind sehr belebte Farben. Es ist ein guter Vorschlag, weiße Blumen oder graue Laubvegetation zu verteilen, um die sichtbare Szene zu beruhigen. Weiß und Grau verstärken zusätzlich die blauen und blassen Farben.

Ein Faktor, an den man sich in Bezug auf die australische Sonne erinnern sollte, ist, dass die beste Zeit, um einen Blick auf unsere Gärten zu werfen, am späten Nachmittag ist, wenn das Tageslicht nicht so stark ist. Unsere brutzelnde Sonne neigt dazu, die Farben unserer Blumen zu verblassen, und die Blendung am Mittag neigt dazu, die Farbe zu reinigen.

Wenn Sie sich überfordert fühlen, Ihren Garten zu gestalten, teilen Sie Ihren Bereich auf und nehmen Sie ihn langsam, wobei Sie jeweils einen Teil fertigstellen. Beginnen Sie nicht mit einer anderen Hälfte, bis Sie den Teil abgeschlossen haben, mit dem Sie sich beschäftigt haben, und Sie werden sehr schnell einen erstaunlichen Hinterhof haben. Denken Sie daran, dass Gärten vergänglich sind, es ist ein Kurs, der sich für immer weiterentwickelt. Sie enden keineswegs tatsächlich.

Cevapla

E-posta adresiniz yayınlanmayacak. Gerekli alanlar işaretlenmelidir *

*